hilfe bei unangenehmen

BEGLEITERSCHEINUNGEN IN DEr SCHWANGERSCHAFT

Kinesiologie kann helfen den Körper besser zu verstehen indem man mit ihm „spricht“ - über den Muskeltest gibt der Körper Antworten bzw zeigt Stressreize an und in weiterer Folge die dazupassenden Lösungsmöglichkeiten. 

 

Nicht jeder Frau helfen die klassischen Mittel gegen Übelkeit - bevor man jedoch lange herumexperimentiert kann man mit Kinesiologie die individuell beste Möglichkeit für sich viel schneller finden.

In manchen Fällen helfen Akupressurpunkte, in anderen sind es bestimmte Lebensmittel, in wieder anderen ist der Grund in emotionalem Stress „begraben“.

Kinesiologie hilft schnell und einfach Antworten zu finden um so besser mit unangenehmen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft umgehen zu lernen.  


Dasselbe gilt für Schlafprobleme, Blähungen oder übermäßiger Gewichtszunahme - jede Frau ist einzigartig und jede Frau braucht einen anderen Umgang mit sich und ihrem Körper. Das individualisierte Austestungsverfahren der Kinesiologie kann helfen ein besseres Verständnis für sich zu bekommen.

Frauenheil Behandlung bei körperlichen Beschwerden in der Schwangerschaft

Solltest du unter körperlichen Beschwerden aufgrund der stetigen hormonellen Veränderung in der Schwangerschaft leiden kann eine Frauenheil Behandlung dir vielleicht Abhilfe schaffen. Durch einfach und sanfte Berührungen wird über dein energetisches System der Körper dazu angeregt schneller wieder in eine hormonelle Balance zu finden. Die Streich- und Klopfbewegungen die dabei angewendet werden sind so leicht, dass sie, unterstützend durch die rhythmischen Bewegungen, schnell zu einer wohltuenden Entspannung führen. 

 

Bei einer Frauenheil Behandlung werden wichtige Organe in ihrer Funktion unterstützt ohne dabei anstrengend für Mutter und Kind zu sein. Nach der Geburt kann eine Frauenheil Behandlung unter anderem unterstützend für die Rückbildung der Gebärmutter wirken und der frischgebackenen Mama Entspannung und Wohlbefinden schenken. 

Foto von Anete Lusina von Pexels
Foto von Anete Lusina von Pexels


Eine kinesiologische Beratung ersetzt keinen Hebammen-, Psychotherapeuten- oder Arztbesuch und keine Beratung durch eine Hebamme und ist nicht als solcher zu verstehen.